• Anja - Brandbekämpferin

    Anja hat sich ganz der Brandverhinderung und -bekämpfung verschrieben. Sie hat zusammen mit Matz 'elemec' die Schule besucht und trifft ihn zufällig bei einem Brand wieder. Im Spreewald ist einfach alles möglich.
  • Attila

    Benannt nach dem legendären Hunnenkönig, handelt er zuerst mit genutzten Pausenbroten und mischt dann die Politik auf. Am Ende geht alles daneben, oder doch nicht?
  • Blauer Rolf

    Rolf kam als Erntehelfer nach Ranzlow. Er hat viele Talente. Neben der Arbeit auf den Feldern im Norden Brandenburgs ist er ständig auf der Suche nach verborgenen Geheimnissen.
  • Chef der Plakateure

    Die bunte Welt der Plakate wird durch Jürgen erst schön. Zumindest sieht er das so.
  • Dacapo

    Heinz Fass ist die Geheimwaffe des BKA, er ist 'anonyma Zivila', er ist der 'D'er 'A'bsolut 'C'h'A'otische 'PO'lizist.
  • Die Hummel

    Der Mittelpunkt von Ranzlow (das Kulturhaus) hat natürlich eine "gute Seele". Die Hummel sorgt dafür, dass das tägliche Freibierdeputat gerecht verteilt wird und es nie einen Mangel an Mettbrötchen gibt.
  • Dieter Dorsch

    Freischaffende Propagandisten leben ein aufregendes Leben. Dieter Dorsch ist da keine Ausnahme. Im Auftrag seiner Kunden erzählt er alles, was diese wünschen - und noch viel mehr.
  • geheimer Heinz

    Heinz arbeitet im mächtigen Polizeigeheimdienst BKA. Im Laufe der Jahre hat er einen beeindruckenden Karrierepfad beschritten. Das geschah nicht ohne Hilfe.
  • Ghostrider

    Fritz lebt in und mit seinem Traktor, einem alten, kleinen, roter MTS-50. Er ist ein sogenannter 'born-mobile': immer in Bewegung.
  • Hilde Tand vom Nachbarstand

    Hilde zieht von Markt zu Markt - quer durch die Mark Brandenburg. Dort bietet sie selbstgemachte Kopfbedeckung an und sammelt Geschichten. Oft ist eine interessante Erzählung eine Mütze wert. Sie ist ein Original der Mark. Ein Ratschlag ist immer von ...
  • Jewgeni

    Ja, als Wissenschaftler hat man es In Kiew nicht leicht. Besser ist man in Tiraspol aufgehoben, der Hauptstadt des kleinen Nachbarlandes Transnistrien. Jewgeni ist Physiker und überwacht den Kontostand der gemeinsamen Aktivitäten mit Wassili.
  • Journalistin

    Birgit arbeitet als freischaffende Journalistin hauptsächlich für Regionalzeitungen. Gemeinsam mit dem blauen Rolf ist sie auf der ständigen Suche nach Geheimnissen.
  • Koma-Ben

    In der märkischen Provinz geboren, aufgewachsen und gewählt worden. Das ist kurz geschrieben der Lebenslauf von Bernd Komanski. Bernd ist ein Politiker, wie aus dem Bilderbuch, genau wie sich ein Wähler diesen vorstellt.
  • Kraftwerkskarlotta

    Karla fühlt sich durch Energie jeglicher Form magisch angezogen. Mit ihrem Kraftwerk versorgt sie einen Teil des Ortes mit Energie.
  • Krüger

    Wer mehr über Ranzlow erfahren möchte, muss Krüger fragen. Als Führer durch den Ort ist er eine Sensation. Nur ernst nehmen darf man ihn nicht.
  • Maler

    Der Maler hat keinen Namen, kein Gesicht, keinen offiziellen Wohnsitz... er hat nur eine Lieblingsfarbe: orange. In dieser färbt er Verbrecher und Lügner ein.
  • Matz 'elemec'

    Mitten in den mystischen Tiefen des Spreewaldes wohnt Matz auf einem einsamen Hof. Das ablegene Gehöft ist zwischen Kanälen, feuchten Wiesen und unpassierbaren Bruchwäldern gut vor ungebetenen Besuchern verborgen. Dort ist auch das Hauptquartier der ...
  • Meier

    Für Meier ist Ranzlow eindeutig das Zentrum der Welt. Und diese ist für ihn keine Scheibe: nein, sie ist ein Dreieck. Die Eckpunkte bilden sein Haus, der Maschinenhof der LPGmbH und das Kulturhaus.
  • Meister

    Alle Maschinen des Ortes werden meisterlich gepflegt. Nein, nicht vom Meister, sondern von seinem Team. Die Maschinisten würden das auch ohne ihn tun. Aber ohne Management geht das doch nicht - das wäre nicht richtig.
  • Polit-Frank

    Der Polit-Frank hat die Lage fest im Griff - immer. Seine 'Gefallenschuldner', die er gut positioniert und aufgebaut hat, helfen ihm in jeder Situation. Das sind sie: die neuen Seilschaften...
  • rocket snatch

    Der 'rocket snatch' ist ein technologiebesessener Kleinkrimineller. Er versucht erfolglos zum bekanntesten Negativhelden Berlins zu werden.
  • Schabolske

    Schabolske hält Kühe in seinen Stallungen - mitten in Ranzlow. Das ist ganz normal, denn Ranzlow lebt von der Landwirtschaft. Kühe gehören hier genauso zum Alltagsleben, wie das tägliche Freibier.
  • Snider

    Frank sieht sich als 'Wurmfortsatz' einer großen Maschine. Täglich langweilt er sich bei der Auswertung fremdsprachiger Problemfelder, die im Ergebnis einer umfangreichen Datenanalyse von der allwissenden Maschine gefunden werden.
  • Tambourette

    Im Jahr 1619 in Schweden geboren und 1631 in Storkow gestrandet, streift die Tambourette ruhelos durch das Dahmeland, das Auenland der Mark Brandenburg. Sie findet erst ihre Ruhe, 'wenn der Strom rückwärts fließt'.
  • timesurfer

    Dennis springt als 'timesurfer' quer durch die Zeit. Eine Kostümparty in Verbindung mit einem Polizeieinsatz brachte ihn auf diese Idee. Genial? - Auf jeden Fall folgerichtig...
  • Tommy

    Thomas Knopfke - genannt 'Tommy' - war ein Spezialist in seinem Fach. Tommy hatte sich auf den Diebstahl amerikanischer Wagen spezialisiert - daher auch sein Rufname.
  • Truedie

    Aufgewachsen in Ranzlow, hat Truedie Erfahrungen in der ganzen Welt gesammelt. Am Ende ist sie in die Ruhe auf dem Land zurück gekehrt. Computer, Technik, das Internet, Software, ... sie kennt sich aus. Sie ist die Erfinderin des Binärschaumes.
  • Wassili

    In Kiew ist das Leben für einen Wissenschaftler nicht einfach. Wassili und sein Freund Jewgeni haben in Tiraspol, mitten in Transnistrien, eine ganz eigene Methode für die Gewinnung von Fördermitteln entwickelt.