; Anja

Anja Nischam (a.k.a. Anja)

Anja hat sich ganz der Brandverhinderung und -bekämpfung verschrieben. Sie hat zusammen mit Matz 'elemec' die Schule besucht und trifft ihn zufällig bei einem Brand wieder. Im Spreewald ist einfach alles möglich.

Spontan und kurz entschlossen hat sich Anja der kleinen Gruppe der 'magic machine busters' angeschlossen. Diese Unerschrockenen kämpfen heldenhaft gegen all die technologischen Widerwärtigkeiten, die uns heute das Leben schwer machen. Sie sind der letzt Widerstand gegen die technische Überfremdung der Menschheit.

Lebenslauf

  • 25. Dezember 2013 11:56 Uhr / Mystische Mittagsentspannung
    Anja kommt zum Spreewaldhof, vor dem sie gestern einen brennenden Baum löschen musste. Dort warten gleich mehrere Überraschungen auf sie, mit denen sie wirklich nicht gerechnet hat.
  • 26. Dezember 2013 17:03 Uhr / Zeit des Lichts
    Attila hält Wort: Er renoviert auf die herkömmliche Art und Weise. Alle Arbeiten führt er von Hand und ohne maschinelle Hilfe aus. Der Hochdruckreiniger kommt nicht zum Einsatz und sogar von den Drohnen hält er sich fern. Mit dem Abschluss der Renovierungsarbeiten kommt die Langeweile und neue Ideen. Natürlich setzt Attila sie sofort in die Tat um.
  • 26. Dezember 2013 19:16 Uhr / Am Ende des Tages
    Der Fremde folgt der Einladung und betritt den Flur vor Anja. Nach den ersten beiden und zügigen Schritten wird er zusehends langsamer. Er betrachtet die Schaukästen und Gläser, die an den Seiten zwischen den Türen hängen und in Regalen stehen. Aufgespießte, technische Absonderlichkeiten sind hinter dem Glas der Kästen zu sehen.
  • 26. Dezember 2013 20:05 Uhr / Zwischen den Zeiten
    Beim Abendessen werden Geschichten und Erlebnisse ausgetauscht. Der Zeitreisende erfährt weniger über die Tambourette, als er sich erhofft hat. Der Hinweis, dass die reisende Bekleidungsfachhändlerin Hilde Tand mehr über das Mädchen weiß, muntert ihn am Ende auf.
  • 26. Dezember 2013 22:03 Uhr / Zeit für Abschiede
    Das Abendmahl ist gegessen, die Gesprächsthemen gehen den Anwesenden aus. An dem runden Esstisch auf dem Matz-elemec-Hof im Spreewald stellt sich Ruhe ein. Lange währt sie nicht, denn mehrere Sirenen verbreiten plötzlich und ohrenbetäubend ein Warnsignal.
  • 31. Dezember 2013 22:42 Uhr / Die nächste Feier
    Das Jahr endet in wenigen Minuten und die Feiern sind überall in vollem Gange. Silvester - rauschende Feste, Tanz, Raketen! Auch auf einem einsamen, abgelegenen Spreewaldhof wird gefeiert - mit unerwarteten Folgen.
  • 31. Dezember 2013 23:18 Uhr / Neujahr auf dem Kahn
    Die von der polnischen Silvesterrakete abgeschossene Drohne hat in den letzten Tagen viele Höfe überflogen und gefilmt. Anja vermutet, dass besorgte Anwohner die Gerüchte über den abgelegen Spreewaldhof prüfen möchten. So beschließen die Feiernden eine ganz besondere Entspannungsaktion auszuführen.
  • 1. Januar 2014 21:24 Uhr / Magic Machine Busters
    Attila ist deprimiert. Er sieht für sich keine optimistische Zukunft - ihm bleibt nur eine endlose Hölle aus Langeweile und Verdruss im Versteck.
ACT000033 Anja
Autor
Matthias Boldt
© 20.03.2016
http://texorello.org/P33
Geburtstag
12.06.1988
Beruf
Brandbekämpferin