; Berlin Lichtenberg, Mellenseestraße

Berlin Lichtenberg, Mellenseestraße

Ein Zehngeschosser, mitten in Berlin ... gleich neben dem Tierpark ...

In der siebenten Etage residiert der Heinz Fass - der Dacapo. Als gewaltiger Geheimpolizist oder 'anonyma Zivila' zieht er die Probleme magisch an und löst sie natürlich auf seine eigene, ganz besondere Weise. Die Einwohner des Wohnblocks sind somit an den fortwährenden Ausnahmezustand in ihrer Umgebung gewöhnt. Abwechslung haben sie genug, die Gegend ist sonst auch eher als 'trostlos grau' verschrien.

Erwähnungen

  • 10. April 2017 19:07 Uhr / Anleitungen sind für Dumme
    Der Heimweg ist für den Dacapo mehr als anstrengend. Um diesen zu bewältigen, entführt er einen Nahverkehrsbus. Weil seine Handlungsweise keine öffentliche Anerkennung findet, ist er froh, das Transportmittel verlassen zu können. Zu allem Überfluss funktioniert der neu erstandene Brotbackautomat nicht nach seinen Vorstellungen. So muss der mächtige Geheimpolizist des BKA wieder einmal postfaktisch improvisieren - mit chaotischen Folgen.
  • 10. April 2017 20:47 Uhr / Fix und fertig
    Der Brotbackautomat brummt vor sich hin und der Alkohol verdampft aus dem Teig. Der Dacapo und Miezi sind von dem Vorgang fasziniert und gleichzeitig auch etwas besorgt. Unheimliche Geschehnisse deuten sich an.
LOC000050 Berlin Lichtenberg, Mellenseestraße
Autor
Mobo Doco
© 28.10.2017
http://texorello.org/L50
Land
Germany
Region: Berlin
Adresse
10319 Berlin (Lichtenberg)
Mellenseestraße 61

Geo-Koordinaten
52.4943, 13.5134