; Horrido Politicus

Horrido Politicus

Ich bin ein freier Wildbretschütz
Und hab´ ein weit Revier.
Soweit die braune Heide reicht, Gehört das Jagen mir.
Horrido, Horrido, Horrido

Volksweise

Die Sonne versinkt mit einem rotgoldenen Gruß an die abendliche Landschaft über den Wiesen, die sich am Rande des dunklen Waldes ausbreiten. Ihre vergehenden Strahlen lassen das üppige Gras als braunes Gewässer erscheinen und das letzte Aufbäumen des Abendwindes treibt sanfte Wellen darüber hin. Der heiße Dunst des Tages macht einer angenehmen Kühle Platz, die aus den Tiefen des Waldes herüberströmt. Auf diesen bewegen sich einige schwer beladene Wanderer zu. Sie gleichen in der Dämmerung großen Schildkröten, denn jeder von ihnen trägt eine Vielzahl an Ausrüstungsgegenständen, die mit Riemen an Jacken, Hosen und überdimensionalen Rucksäcken befestigt sind. Die Last lässt sie nur langsam vorwärtskommen und immer wieder müssen sie pausieren.

 

Das ist eine Vorschau und Leseprobe. Hier finden Sie das vollständige Buch...

W41C2P1
Autor
©
http://texorello.org/W41C2P1