; Persönlichkeiten

Persönlichkeiten

Du bist anders als ich und das ist gut. Im Kraftfeld der Emotionen findet jeder seinen eigenen Platz, seine individuelle Mitte. Für die Entwicklung der Menschheit war es wichtig, Jäger und Sammler, Kämpfer und Pfleger, Denker und Träumer zu haben. Das Prinzip der Vielfalt gilt noch heute. Wenn sich unterschiedliche Persönlichkeiten zusammenfinden, ergänzen sich ihre Fähigkeiten. Gleichzeitig entsteht etwas Neues. Der Gipfelstürmer trifft den Schmied und gemeinsam entwickeln sie Steighaken und Eispickel.

W37C2P0
Autor
©
http://texorello.org/W37C2P0
Inhaltsverzeichnis
  1. Einleitung
    1. Menschen unterscheiden sich
    2. Anforderung an eine Tiefenmotivationsanalyse
  2. Ranking-Verfahren
    1. Die Ausgangssituation
    2. Eigenschaften testen
    3. Entscheidungen analysieren
    4. Geschichte der Ranking-Verfahren
    5. Die Bewertung der Analyse-Ergebnisse
    6. Kategorien und Charakteristiken
  3. Die Entwicklung eines Fragebogen
    1. Fragebogen-Versionen
    2. Aufbau des Fragebogens
    3. Festlegung und Zuordnung der Items
    4. Fragen und Antworten
    5. Die Kalkulationstabelle einrichten
    6. Kalkulationsalgorithmen
    7. Überprüfung der Zuordnungen
    8. Klärung durch Interviews
  4. Die Analyse der Kommunikation
    1. Die Entwicklung der Textanalyse
    2. K.I. basierte Textanalysen
    3. Kontextabhängige Ergebnisse
  5. Persönlichkeiten
    1. Person-Job-Fit
    2. Profile vergleichen
    3. Stellen- / Anforderungsprofile
    4. Die Teamdynamik
    5. Marketing, Zielgruppen und Kommunikation
  6. Das Konstrukt
    1. Persönlichkeitsbeschreibung
    2. Historische Einordnung in die differentielle Psychologie
    3. Psychoanalyse und analytische Psychologie
    4. Funktions- und eigenschaftstheoretische Ansätze
    5. Humanismus
  7. Implizite Motive
    1. Machtmotiv
    2. Leistungsmotiv
    3. Kontaktmotiv
    4. Freiheitsmotiv und das imperative Selbstbild
  8. Die Grundbedürfnisse und deren Spannungsfelder
    1. Implizite und explizite Motive
    2. Durchsetzung
    3. Sicherheit
    4. Spannungsverhältnis "Höhe"
    5. Spannungsfeld "Nähe"
    6. Anerkennung
    7. Erkenntnis
    8. Zugehörigkeit
    9. Empathie und das Spannungsverhältnis "Wärme"
  9. Wahrnehmen und Entscheiden
    1. Präferenzen für kognitive Systeme
    2. Orientierung und Fokussierung
    3. Orientierungsausprägungen
    4. Fokusausprägungen
  10. Die Logik der Emotionen
    1. Basisemotionen
  11. Kritische Würdigung und Ausblick
  12. Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen
  13. Literaturverzeichnis