; Abbildung 13: Die Sättigungskurven

Abbildung 13: Die Sättigungskurven

Die meisten Menschen essen drei- oder viermal am Tag, um ihren Hunger zu stillen. Irgendwann hat man genug gegessen und mag einfach nicht mehr.

Dieses Hunger- und Sättigungsprinzip gilt auch für die Grundbedürfnisse.

Nach einem Abenteuer mögen wir uns ausruhen.

Nach einer Party sind wir froh, mal wieder Zeit für uns selbst zu haben.

Nach zwei Stunden Fachunterricht will man sich bewegen.